„Die juristische Ausbildung in Deutschland auf dem Prüfstand – mehr Praxisbezug oder Wissenschaft?“ Mittwoch, 16.11.2011, 20 Uhr im Zeitlos

Das Thema der nächsten Diskussionsrunde lautet:

„Die juristische Ausbildung in Deutschland auf dem Prüfstand – mehr Praxisbezug oder Wissenschaft?“

In einer offenen Runde wollen wir uns über die aktuellen Entwicklungen der juristischen Ausbildung in Deutschland unterhalten. Dabei geht es u.a. um den Stellenwert der Grundlagenfächer und das Bedürfnis nach einer praxisgerechten Ausbildung. Zu hinterfragen sind dabei u.a. die Bedeutung und Gewichtung des Schwerpunktstudiums. Neue Ideen wie bspw. Moot Courts, Einführung von Seminaren, interdisziplinärer Austausch, etc. sollen mit in Betracht gezogen werden.

Wir treffen uns am Mittwoch, 16.11.2011, um 20 Uhr im Cafe Zeitlos am Stephansplatz.

Interessenten und neue Mitglieder sind herzlich willkommen. Insbesondere Studierende aus den jüngeren Semestern wollen wir ausdrücklich dazu einladen, bei uns mitzumachen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s